Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

HAKA– wild&free

16. November 2019 in Offenburg

 

In diesem Workshop werden wir uns unserer wilden und kraftvollen Seite widmen
und in die Welt des Hakas eintauchen. Haka (zu Deutsch: Tanz), dem einem rituellen Tanz und Gesang der Maoris,
der neuseeländischen Ureinwohner. Haka ist auch die traditionelle Weise auf Maori, sich Geschichten zu erzählen.
Haka hilft, ungelebte Wut, Hass und Trauer wieder sichtbar zu machen. Haka macht aus Männern und Frauen friedvolle Krieger,
die, wenn nötig, für sich und die Ihren einstehen. Das sind genau die Qualitäten, die wir brauchen,
um unsere Ziele zu erreichen und um das zu bekommen, was wir wollen.

In den vergangenen Jahrhunderten haben wir gewissermaßen eine „Beschneidung der wilden Frau“ erlebt.
So wie wir Frauen Angst vor wütenden und gleichzeitig ängstlichen Männern haben, können viele Männer schlecht mit
der wilden, furiosen, kraftvollen Frau umgehen. Auch wir Frauen dürfen wieder lernen, für uns einzustehen,
die Aggressionen, die uns unsere „innere Amazone“ als Kraft zur Verfügung stellt, zu entdecken, zu lenken und
am richtigen Ort und zur richtigen Zeit einzusetzen. Dabei geht es auch darum, die eigenen Grenzen zu spüren
und sie auch nach außen hin und anderen gegenüber zu verteidigen.

Haka hilft uns, unsere Kraft, Aggression, Wut und Tauer auszudrücken, um anschliessend tiefen Frieden zu empfinden.
Der Tanz bringt uns zu unseren ureigenen Kräften, die es zu entdecken, zu lenken und zu spüren gilt.

 


Wir freuen uns auf DICH!
Alles Liebe, Karina und Anja


Infos zu Karina findest du hier:
www.karinaklausmann.de

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


TERMIN
16. November 2019

Organisatorisches:
Wir treffen uns ab 15:30 Uhr im
Yogaraum Alexandra Börsig
Prinz-Eugen-Str. 4,
77654 Offenburg (2. OG).
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: ca 22:00 Uhr
Kosten: 49,00 €

 

In jeder Frau steckt eine Göttin – darum kleide dich so, wie du dich wohl fühlst und dich schön findest.
In der Pause werden wir gemeinsam ein Abendessen haben. Gemeinsames Essen verbindet und erdet –
darum bitten wir dich, etwas mitzubringen, das mit allen Teilnehmerinnen geteilt wird (vegetarisch).
Tee und Wasser, sowie kleine Snacks, stehen kostenfrei zur Verfügung.


Die Zahl der Teilnehmerinnen ist  begrenzt und deine Anmeldung daher verbindlich.
Wir behalten uns vor, bei zu wenig Teilnehmerinnen den Workshop abzusagen.
Deshalb unbedingt vorher anmelden. Anmeldung per E-Mail an: info@wildwomenbliss.com