Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Trommelbau-Workshop

2022 (neuer Termin folgt in Kürze)
im Fallerhisle im Jostal/Schwarzwald

 

  

Hörst du den Ruf der Trommel? Sanft und gleichmäßig, kraftvoll und wild, laut oder leise, rhythmisch oder chaotisch… der Klang
der Trommel verbindet sich mit deinem Herzschlag und führt dich ohne Umwege zu dir selbst. In die Präsenz. Oder in eine andere Wirklichkeit.
Spürst Du den Ruf, deine eigene Trommel zu bauen? Lass dich ein auf einen ebenso kraftvollen wie liebevollen Prozess. Eine Trommel zu bauen, bedeutet mehr als Einzelteile zusammenzufügen. Es ist ein besonderes Erlebnis und verbindet Dich unter anderem mit dem Spirit des Tieres,
dessen Fell/Haut Du verarbeitest sowie dem Baum, aus dessen Holz der Rahmen kommt. Es führt Dich auf eine Einweihungsreise zu Dir selbst.
Alles was Dir beim Trommelbau widerfährt ist eine direkte Spiegelung Deines gegenwärtigen Lebens. Die darin enthaltenen
Herausforderungen zu meistern, daraus resultierende Selbsterkenntnisse anzunehmen und all dies als tiefen Initationsprozess zu feiern,
schenkt Dir eine veränderte Sichtweise auf dein Leben und die Trommel als dein neues, wunderbares Heilinstrument.
Mach dich bereit für eine Reise, die dich am Ende näher zu dir selbst gebracht hat.

 

Inhalt neben dem Anfertigen der Trommel

- Geschichten und Hintergründe zu schamanischen Trommeln
- Intuitives Wählen der Haut und des Rahmens
- Meditative Einstimmung auf den Trommelbau
- Schamanisches Reisen zu deinem Trommeltier
- Bearbeiten des Rahmens inkl. Bemalung (falls gewünscht)
- Eigenständiges Spannen der Trommel nach Einweisung und mit Unterstützung
- Durchleben der entstehenden eigenen Prozesse inkl. unterstützender Bewegung
- Räuchern und Einweihung der Trommeln in einem gemeinsamen Ritual
- Naturbegegnung beim Finden des Trommelschlägels
- Eigentständiges Filzen des Schlägels
- Anleitung sowie energetische Unterstützung und Geburtshilfe für das neue Trommelwesen
- Rituale, Körperübungen, Naturbegegnungen
- Hineinsinken in unsere weibliche Kraft
- Vertiefung der Verbindung zu unserem Seelenweg
- Gemeinsames Sein als Schwestern



Ich freue mich auf DICH!
Alles Liebe,  Alexandra

 

Über die Seminarleiterin:
Ich bin Alexandra Martin, Trommelhebamme, Naturcoach, schamanisch Tätige, Begleiterin im weiblichen Feld, Vermittlerin der Magie des Seins.
Seit ich zum ersten Mal eine Trommel gespielt habe, war mir klar, dass meine eigene Trommel nur durch meine eigenen Hände entstehen kann.
Ein Heilinstrument, das aus meiner Kraft, aus meinen eigenen Prozessen heraus, mit meiner ureigenen Intention entstehen darf.
Ein magisches Weben meiner selbst hinein in ein Instrument … so empfinde ich es noch heute, wenn ich als Trommelhebamme
dabei unterstützen darf, Trommeln zu gebären. Ich nutze dabei mein Wissen, meine Erfahrung ebenso wie meine Intuition und
Anbindung an die uns umgebende, nichtsichtbare Wirklichkeit. Es ist mir ein Anliegen und eine große Freude,
dich durch den Bau einer Trommel dir selbst ein Stück näher zu bringen.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


TERMIN
XXX
Organisatorisches:
Die genaue Adresse, Beginn und Ende des Wochenendes, Auswahl der Materialien, usw.
wird direkt mit Alexandra bei deiner Anmeldung besprochen.
KOSTEN
350,00 €*
inkl. Material für die Trommel (Haut, Rahmen, Farben), den Schlägel (Filzwolle, Filznadel),
das Nutzen der Werkzeuge und Übernachtung.
*Bitte beachte, dass es auf diesen Workshop keinen 10% Wild Women Bliss-Rabatt gibt.

 

Die Mahlzeiten werden wir in unserer Küche selbst zubereiten. Gemeinsames Essen verbindet und erdet –
darum bitte ich dich, etwas mitzubringen, das mit allen Teilnehmerinnen geteilt wird (vegetarisch).


Die Zahl der Teilnehmerinnen ist  auf eine kleine Gruppe von 5 Frauen begrenzt und deine Anmeldung daher verbindlich.
Deshalb unbedingt vorher anmelden. Anmeldung per E-Mail an: AlexandraMartin@gmx.de