Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Beltane – sinnliches Fest des Lebens!

 FR 29. April – SO 1. Mai 2022

 

In der letzten Aprilnacht findet eines der schönsten Jahreskreisfeste statt, das keltische Beltane. 
Wir treten am 1. Mai in die lichte Jahreszeit. Der Wandel zum Sommer ist spürbar und das das Licht der Sonne bestimmt das Leben der Menschen. Es ist die Zeit, der roten, wilden Frau – sie zeigt uns den Weg in unsere Sinnlichkeit. Es ist die Zeit des Tanzes und der Ekstase. Wir selbst spüren, wie sich die Energie in unserem Körper erneuert und die „Frühlingsgefühle“ erwachen. 
Es ist als erneuere sich unsere Lebenskraft. Es ist ein Abend, den man gerne in ekstatischer Verzückung verbringt, gemeinsam feiert und die Lust am Leben zelebriert. Beltane steht für die vollkommene Vereinigung von weiblicher und männlicher Polarität in unserem Innersten des Mensch Seins. Beltane mag es verrückt, wild, ungezügelt und freudvoll. Beltane mag unsere Träume, die wir voller unbändiger Lust und Sinnlichkeit ins Leben gebären. Die Natur steht in ihrer Pracht. Und wir tun es auch. Das keltische Beltane ist das Fest des Lebens! Wir kennen es auch als Maifest oder Walpurgisnacht. Wir feiern den Durchbruch in den Sommer, die heilige Hochzeit zwischen Himmel und Erde, zwischen Vater Sonne und Mutter Erde. Göttin und Gott vereinten sich, um der Natur zu neuem Wachstum zu verhelfen. Diese heilige Hochzeit übertrug sich, auf alles was ist. Wie auch der alte Mythos von Avalon erzählt, war es an Beltane als sich Artus (als Sonnenprinz) mit der Priesterin Morgan (als Erdgöttin) vereinte, um dem Land wahrhaftiges Wachstum zu schenken.

Zu Beltane befruchten wir uns selbst in unserer Ausrichtung: nach unten zur Erde und nach oben zum Himmel, um das Serum von Beltane zu empfangen. Wir steigen tiefer in die Selbstliebe und Selbstfürsorge ein. Gemeinsam gehen wir ein paar Schritte außerhalb unserer Komfortzone, um zu wachsen und zu erblühen. Bewusst nehmen wir uns an diesem Wochenende Zeit – um uns zu verbinden, um uns fallen zu lassen, um uns zu verwöhnen. Wir werden meditieren, tanzen und verbinden uns mit der roten Frau in uns.
 Wir lassen die Fruchtbarkeit von Beltane als Energie durch unsere Körper fliessen. 
Beltane kann erwachen. In deinem Körper, in deinem Schoß, in deinem Herzen. Sehe und erlebe dich wieder als sinnliches Wesen. Zu Beltane wirken starke Transformationskräfte, die uns von Unfreiheiten früherer Zeiten befreien. Der Tanz unterstützt diese alles abschüttelnde Energie. Damit wir uns in unserer reinsten Sinnlichkeit und purster Lebenskraft in den neuen Zyklus einweben können. In dieser Zeit öffnen sich die Tore der mysthischen Welt ganz weit, um uns zu beschenken und uns daran zu erinnern, dass wir selbst purste Lebenskraft und Lebensfreude sind, dass wir stets verbunden mit der großen Schöpferkraft und selbst Schöpferinnen sind.

Ein paar Highlights:
  ♥ Lemurianische (Aura-) Reinigung
♥ Meditation und Rituale
♥ Rite of the Womb
♥ Bodypainting
♥ Lerne deinen Körper zu lieben, ihm zu vertrauen und ihn zu ehren
♥ Bring Bewegung in deinen Körper und in dein Leben – Tanz mit uns!
♥ Tauche tiefer in die Verbindung mit der Frau und dem Mann in dir
♥ Schenke dir ein Commitment
♥ Feier deine Einzigartigkeit, deine Schönheit und dein Frau sein
♥ Tiefe Verbundenheit im Kreise der Frauen
♥ Herz zu Herz Begegnungen


 


Ich freue mich auf DICH!
Alles Liebe, Anja

 

Zur Seminarleiterin

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


TERMIN
FR 29. April – SO 1. Mai: BELTANE (1. Mai)
Intensiv Seminar-Wochenende in einem wunderschönen Seminarhaus in den Vogesen, an dem wir von
Angelika der Besitzerin mit Köstlichkeiten (z.T. aus eigenem Bioanbau) bekocht und verwöhnt werden.
Ihr braucht euch um nichts zu kümmern, außer um euch selbst.
An dem Wochenende wird es noch die Initiation in den Ritus "Rite of the Womb" und Bodypainting
mit Sibylle Zapf geben. Mehr Infos über Sibylle findest du hier: www.sibylle-zapf.de

Inkl. 2 Übernachtungen und Vollpension (vegetarisch/vegan).
Für dieses Wochenende gibt es insgesamt 11 Plätze.
Energieausgleich 360,- € (inkl. 19% MwSt.)

ZUSÄTZLICHE KOSTEN  
Fahrkosten zu den Veranstaltungsorten und Materialkosten für die Mala im YULE-Tagesseminar,
sowie Ausgaben für den persönlichen Bedarf.

 

 

 

 


 Die Zahl der Teilnehmerinnen ist begrenzt und deine Anmeldung daher verbindlich.
Ich behalte mir vor, bei zu wenig Teilnehmerinnen oder je nachdem wie die Vorageben für die C-Maßnahmen sind,
das Wochenende abzusagen. Anmeldung per E-Mail an: info@wildwomenbliss.com